Skip to main content

Amphibien

Für Amhibien und Kleintiere stellt das Entwässerungssystem vielerorts ein Problem dar. Jährlich fallen tausende Tiere in die Entwässerungsschächte und verenden in der Kanalisation, bei der Schachtreinigung oder in der Kläranlage. Um dies zu verhindern, können verschiedene Massnahmen bei der Siedlungsentwässerung, im Unterhalt sowie in Regenbecken, Pumpwerken und Abwasseraufbereitungsanlagen ergriffen werden. Ein Beispiel ist das Anbringen von Ausstiegshilfen für Amphibien in Abwasserschächten (Gemeinden Meilen, Küsnacht oder Egg für Erfahrungswerte anfragen).

  • Laubfrosch

  • Grasfrosch

  • Gelbbauchunke Jungtier

  • Geburtshelferkröte

  • Erdkröte

 

Jetzt handeln

  • Bringen Sie Ausstiegshilfen für Amphibien in Abwasserschächten an
  • Erstellen Sie Sperr-/Leitelemente zur Abschirmung gegenüber Gefahrenzonen