Strassenbegleitgrün

Die Grünflächen entlang von Wegen, Strassen und Parkplätzen haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Sie wurden zum Rückzugsort seltener Tier- und Pflanzenarten, die auf den intensivierten Landwirtschaftsflächen keinen geeigneten Lebensraum mehr fanden. Auf den Streifen können sich artenreiche Wiesengesellschaften mit Wiesensalbei, Margeriten, Kuckucks-Lichtnelken und vielen weiteren Blütenstauden bilden. Sie dienen als Nahrung zahlreicher Insekten, die wiederum Vögel und Fledermäuse anlocken und fungieren als Trittstein zwischen verschiedenen Grünräumen.

Das Strassenbegleitgrün ist aber nicht nur ökologisch wertvoll, sondern kann auch zum Stabilisieren von Böschungen verwendet werden und betont für den Autofahrer gut sichtbar den Strassenverlauf.

 

Jetzt handeln

  • Pflegen Sie Strassenrabatten und Verkehrsinseln extensiv
  • Legen Sie naturnahe Flächen entlang der Strassen an (z.B. Ruderalflora, extensive Wiese, ...)

Referenzprojekte aus dem NNP:

Naturnetz Pfannenstil, Rötelstrasse 84, 8057 Zürich, T 043 366 83 90

Kontakt  |  Impressum     

Hier können Sie sich in unseren Newsletter eintragen: